TAIJI CHAN

Achtsamkeit in der Bewegung

Gönne Dir ein wenig Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist.
Lerne zu Schweigen und du merkst, dass du viel zu viel geredet hast.
Sei gütig und du siehst ein, dass dein Urteil über andere viel zu hart war.
     
Tschen Tschin
  • ACHTSAMKEIT AUF DEN KÖRPER
  • ACHTSAMKEIT AUF DIE GEFÜHLE
  • ACHTSAMKEIT AUF DIE ATMUNG
  • ACHTSAMKEIT AUF DEN GEIST

TAIJI CHAN ist ein eigener Taiji-Übungsweg - im Gegensatz zum klassischen Taiji Chuan üben wir die Form mit hoher nach innen gerichteteter Aufmerksamkeit.
Durch die Harmonisierung von Körper und Geist können wir - fernab von Hektik, Stress und Alltag - Ausgeglichenheit und Ruhe erfahren.

Taiji Chan ist ein Übungsweg, welcher uns die Möglichkeit eröffnet den Körper neu wahrzunehmen, Zusammenhänge zu ergründen und immer wieder Neues zu entdecken.

"Es ist auf jeden Fall mehr oder weniger, als Schattenboxen"

 

 

taiji chan in würzburg